Radio Ö1: Leporello – Heiße Diskussionen

Ab ca. Minute 4:

Kunst und Politik
Diese beiden Bereiche sind nicht voneinander zu trennen, meinen die Zapatistas, die im Süden Mexikos für indigene Selbstbestimmungsrechte kämpfen. In den von ihnen autonom verwalteten Regionen herrschen Basisdemokratie, kollektives Eigentum, Gender- und Naturgerechtigkeit. Derzeit versucht eine zapatistische Delegation nach Europa zu gelangen. Anlässlich des 500. Jahrestags der Zerstörung Tenochtitláns segelt sie jene Route, die seinerzeit den spanischen Konquistador Hernan Cortez nach Mexiko brachte, retour nach Europa – um eine „friedliche Rückeroberung“ in die Wege zu leiten. In Österreich wird die zapatistische Delegation Anfang September mit einem reichhaltigen kulturellen und politischen Programm empfangen. 
https://oe1.orf.at/programm/20210729/645786/Heisse-Diskussionen
Noch bis 5. August 7 Uhr früh zum Nachhören.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Wir sind angekommen.

20. Juni 2021.
Es war 06:59 Uhr mexikanischer Zeit, als am 20. Juni 2021 von der Montaña aus  durch einen nebligen Horizont hindurch  das Land der Iberischen Halbinsel gesichtet wurde. Es war 09:14:45 als das Schiff in der Bucht von Baiona oder Bayona, in Galizien, Spanischer Staat, Europa vor Anker ging. Von dort aus ist es nicht weit, nur «einen Steinwurf entfernt», bis zur Portugal genannten Geographie. Ein wenig weiter nordöstlich ist Vigo zu sehen. Alle sind bei guter Gesundheit.  Wegen dem Papierkram  und so weiter – werden die Montaña und das Geschwader 421 bis voraussichtlich Dienstag, den 22. Juni um 17 Uhr an diesem Ort verbleiben  Datum und Uhrzeit von Vigo. Dann wird die Ausschiffung und Landung stattfinden. Die spanische Guardia Civil enterte das Schiff, nahm die Daten von Besatzung und Passagieren auf, kontrollierte die Pässe und führte Routinekontrollen durch. Ergebnislos. Klimatische Bedingungen: Bewölkt, leichter und häufiger Regen, 15 Grad Celsius.

Nach kurzer Zeit näherten sich mehrere Segelboote mit Compas des ungehorsamen Europas  um willkommen zu heißen … oder um zu sehen, ob die Gerüchte stimmen, die durch Stadtviertel, Felder und Berge der Welt ziehen: «Die Zapatistas sind in Europa eingefallen.»

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Fotos

Hochauflösend als Download (Zip Datei, 55 MB)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein