Zapatistas in Europa

Anlässlich des 13. August, 500. Jahrestag der Zerstörung der Aztekenhauptstadt Tenochtitlan, finden an vielen Orten in Europa Veranstaltungen statt. skug begeht den Tag, indem wir unser Panel zu den Zapatistas vom letzten Salon skug auf Rädern zum Nachhören anbieten.

Die Zapatistas kommen nach Europa und auch nach Wien. Dafür ist zunächst einmal dem großen Einsatz aller Aktivist*innen zu danken, die dies möglich gemacht haben. Die administrativen und logistischen Hürden waren und sind beträchtlich. Vermutlich ist dies kein Zufall, denn der globale Norden hat nur wenig Interesse daran, an den nun schon 500 Jahre währenden Kampf der indigenen Rebell*innen zu erinnern. Zu Unrecht, schließlich besuchen die Zapatistas Europa nicht, um zu belehren und zu bekehren, sondern möchten zu einem gemeinsamen Kampf für ein gutes Leben für alle einladen. Hier also zum Nachhören unser Panel zum Thema Zapatismus mit Maria Sanhueza und Tom Waibel vom Salon skug auf Rädern am 7. August 2021 im Volkspark Laaerberg.